Was wir wollen

Ein bisschen was hierzu steht ja schon in unserer Vorstellung.

Hier erstmal eine kurze Zusammenfassung, später wirds noch ausführlicher.

Unsere Schwerpunkte:

– Transparenz und Offentlichkeit an der Uni

– Verbesserung der Zugänglichkeit zu Hochschulpolitik

– eine bessere Infrastruktur (online und offline)

– Informieren über die Goethe-Card (Was passiert mit unserm Geld und und Bekanntmachen der Sicherheitslücken)

– wir wollen einen Ausbau der studentischen Kultur an allen (!) Campi

– Eure Anliegen zu vertreten!

Und noch einmal etwas genauer…

Transparenz:

– Einen Livestream fürs Studierendenparlament und eine bessere Bewerbung (online wie offline) der Sitzung

– Eine Informationsplattform schaffen auf der ihr erfahrt, was das Studierendenparlament, der Senat und die anderen Gremien machen.

– Transparenz darüber wer überhaupt in Gremine sitzt und was die Gruppen (für euch) machen

Finanzen:

– Wir wollen Transparenz schaffen, was das Studierendenparlament und der AStA mit euren 8,50€, die ihr pro Semester zahlt, anstellt.

– Ebenso wollen wir näheres über die Gelderverwaltung und die Gestaltung des Haushalts der Universität herausfinden.

– Es ist uns wichtig, dass die Gelder zur Qualitätsverbesserung der Lehre nicht zur Stopfung von Haushaltslöchern genutzt werden, deshalb wollen wir eine gerechtere Aufteilung der vorhandenen Mittel in den Fachbereichen und eine verbesserte Finanzierung der Hochschulen von Seiten des Landes.

Kultur:

– Unterstützung der Fachschaften am Riedberg bei einem Ausbau studentischer Angebote.

– Präsenz des AStA und des Studierendenparlaments am Riedberg und in Niederrad sind.

– Mehr studentische Angebote auch auf dem IG-Farben Campus.

à Kurzum: Wie wollen Angebote von und für Studierende unterstützen.

Infrastruktur:

– Ein Ausbau der Mensa auf dem IG-Farben Campus, eine Studentenwerks-Mensa in Niederrad und eine Verbesserung der Mensasituation in Bockenheim

– Ein angemesseneres Preis Leistungsverhältnis (günstiges Wasser, günstigeres Essensangebot, Kaffee mit Koffein,…)

– Ein verbesserter WLAN Zugang/stabiles Internet (noch immer gibt es einige Stellen an der Uni wo es ein Glücksspiel ist WLAN-Zugang  zu bekommen.)

– Steckdosenzugang im Erdgeschoss des Hörsaalzentrums

– Eine gute Strom- und Internetversorgung bei den neuen Lerninseln im Seminarpavillion.

– Mehr Steckdosen im Otto-Stern-Zentrum am Riedberg

– wir wollen eine Digitalisierung der Bibliothek

Datenschutz:

– Weiter wollen wir über die Sicherheitslücken der Goethecard informieren und wie man sich vor ihnen, zumindest teilweise, schützen kann.

– Wir wollen einen verbesserten Datenschutz an der Uni und auch über andere Sicherheitslücken als die Goethecard aufklären

– Was passiert mit dem Geld auf der Goethe Card? Noch immer haben wir daraus keine Antwort – die wollen wir endlich!

Sonstiges:

– Wir wollen mehr bezahlbaren Wohnraum: das Studentenwerk verlangt immer höhere Beiträge und wir sehen kaum Stellen wo das Geld hinfließt. Das kann nicht sein! (siehe auch Mensa)

– Wir wollen, dass das Wohnheim an der Bockenheimer Warte erhalten bleibt

– Bezüglich des Campus-Umzugs finden wir es wichtig, dass Fachbereiche wie die Mathematik und die Informatik nicht vergessen werden, bei denen sich die Umzugsdaten seit Jahren ins Unbekannte hinaus verschieben.

– Zudem ist es uns auch wichtig, dass Abhilfe im Bezug auf die Überfüllung der Seminare geschaffen wird.

– Und im Bereich Lehramt: Wir sprechen uns gegen eine BA/MA Struktur im Lehramt aus…

– …und nicht nur dort sind wir gegen eine Verschulung der Studiengänge!

– Zudem wollen wir, dass es wieder ein freies Kopierguthaben auf der Goethecard gibt.

– Und es ist uns wichtig, dass auch studentische Informationsmedien wie die AStA-Zeitung wieder mehr Vielfalt bieten.

– Wir sind für eine Beibehaltung der Softskillworkshops und Sprachangebote in ihrer derzeitigen Form

Und noch zum Schluss: Wenn wir auf Themen unvorrbereitet sind, sind wir stets bereit uns einzuarbeiten. 🙂

(Und wie gesagt, ein Ausbau der Liste wird folgen 🙂 )

Wenn euch wichtige Aspekte fehlen, schreibt uns eine Mail:

Piraten[at]stud.uni-frankfurt.de

Oder noch besser, schreibt es direkt in uns Piratenpad:

http://piratenpad.de/p/vorhaben

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s